Jugendschach

Der Bergstedter Schachklub hat eine Jugendschachgruppe, die sich dienstags ab 17.30 Uhr im Senator-Neumann-Haus trifft.

Die Jugendschachgruppe wird von Olaf Wolna geleitet und trainiert mit Unterstützung von Peter Kroll und Constantin Harder.

Unter den Jugendlichen wird ein eigenes Jugendklubturnier ausgetragen. Dieses Turnier wird von September bis Dezember gespielt. Der Sieger ist Jugendvereinsmeister des Bergstedter SK!

Außerdem können unsere Jugendlichen am Klubturnier (Vereinsmeisterschaft) teilnehmen, das parallel zum Jugendklubturnier ausgetragen wird.

Das Jugendklubturnier eignet sich hervorragend als Vorbereitung auf die Hamburger Jugendeinzelturniere (HJET), U12 – U20 des Hamburger Schachjugendbunds (HSJB) im Januar / Februar des nachfolgenden Jahres, da mit derselben Bedenkzeit gespielt wird!
Die HJET sind wiederum die Qualifikation für die HJEM (Hamburger Jugendeinzelmeisterschaften), U12 – U20 des HSJB in Schönhagen an der Ostsee.

Zudem hat der Bergstedter SK zwei Jugendmannschaften in zwei Jugendligen (HJMM): Eine allgemeine Mannschaft und eine U12-Mannschaft für die jüngeren Spieler.
In beiden Mannschaften kann auch mitspielen, wer nicht Mitglied des Vereins ist. Ausgetragen werden die Ligaspiele gegen andere Vereine von November bis Juni. Die Jüngeren, die „U12er“, starten erst im März.

Jugendliche können aber auch in unseren Mannschaften für Erwachsene (HMM) mitspielen. Besonders geeignet ist dafür unsere 3. Mannschaft in der Basisklasse, die „schulfreundlich“ freitags spielt.

Nachmeldungen von Spielern sind während der Saison (HJMM und HMM) möglich!

Infos Jugendschach: Spielmöglichkeiten beim Bergstedter SK [PDF]

Infos U12 Jugendmannschaft mit Spielorten und Terminen [PDF]